Am Mittwoch ist ein Mitarbeiter der Eurobahn von einem Fahrgast verletzt worden. - © Joern Spreen-Ledebur
Am Mittwoch ist ein Mitarbeiter der Eurobahn von einem Fahrgast verletzt worden. | © Joern Spreen-Ledebur
NW Plus Logo Lübbecke

Polizeieinsatz am Bahnhof: Fahrgast schlägt Lokführer mit Gürtel

Am Lübbecker Bahnhof kommt es wegen einem Angriff gegen einen Zugführer zu einem Polizeieinsatz. Der Lokführer erleidet eine Kopfverletzung.

Désirée Winter

Lübbecke. Am Mittwochabend kam es zu einem Polizeieinsatz am Lübbecker Bahnhof. Ein Lokführer der Eurobahn soll von einem Fahrgast angegriffen und am Kopf verletzt worden sein. Die Bereichsleiterin für Unternehmenskommunikation der Keolis Deutschland GmbH & Co. KG, Nicole Pizzuti, konnte dies bestätigen. Der Lokführer habe den Vorfall gegen 19.30 Uhr gemeldet. "Der Lokführer konnte nicht mehr weiterfahren. Die Notfallbereitschaft ist dann sofort eingesprungen", so Pizzuti...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG