Vor dem Landgericht musste sich ein 33-Jähriger aus Espelkamp verantworten. - © Barbara Franke
Vor dem Landgericht musste sich ein 33-Jähriger aus Espelkamp verantworten. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Lübbecke/Espelkamp/Bielefeld Espelkamper überfällt in Panik Tankstelle in Lübbecke

Dem 33-jährigen Mann aus Espelkamp drohen nach der Gerichtsverhandlung mehrere Jahre Gefängnis. Der Angeklagte erklärt, warum er die Straftat begangen hatte.

Nils Middelhauve

Lübbecke/Espelkamp/Bielefeld. „Und dann habe ich mir Geld bei den falschen Leuten geliehen": Mit diesen Worten umriss ein Mann aus Espelkamp in der Verhandlung, was ihn dazu gebracht hatte, im Dezember des vergangenen Jahres eine Tankstelle in Lübbecke zu überfallen. Nun muss sich der 33-jährige Korhan J. (Name geändert) wegen des Verdachts des schweren Raubs vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Geladene Schreckschusspistole in der Hand Das in Rede stehende Geschehen dauerte nicht lange: Am 5. Dezember 2019 betrat K...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / 1 Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Zwei Jahre NW+ lesen
und richtig sparen

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

realisiert durch evolver group