0
Auf der 3,6 Hektar großen Pflanzfläche im Wiehengebirge im Kreis Minden-Lübbecke setzte das Pflanzteam die ersten 2.000 Rotbuchen in die Erde. 8.000 weitere Bäume folgen in den kommenden Wochen. - © CHE/Gauselmann
Auf der 3,6 Hektar großen Pflanzfläche im Wiehengebirge im Kreis Minden-Lübbecke setzte das Pflanzteam die ersten 2.000 Rotbuchen in die Erde. 8.000 weitere Bäume folgen in den kommenden Wochen. | © CHE/Gauselmann

Espelkamp/Lübbecke Pflanzaktion: Wie Paul Gauselmann die Welt ein Stück grüner machen will

Die Aktion „Bäume fürs Leben“ von Paul Gauselmann ist in Nettelstedt gestartet. Bis Ende April sollen dort 10.000 Bäume gepflanzt werden. Insgesamt 85.000 Laubbäume gestiftet.

13.04.2020 | Stand 13.04.2020, 16:16 Uhr

Espelkamp/Lübbecke-Nettelstedt. Anlässlich seines 85. Geburtstags stiftete der Unternehmer Paul Gauselmann im vergangenen Jahr 85.000 Bäume, um ein Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel zu setzen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group