Unfall am am Freitagmorgen: Die Front des Mercedes nahm erheblichen Schaden. - © Polizei Minden-Lübbecke
Unfall am am Freitagmorgen: Die Front des Mercedes nahm erheblichen Schaden. | © Polizei Minden-Lübbecke

NW Plus Logo Hüllhorst Update: Unfallbilanz: Autos stoßen zusammen, ein Wagen fährt gegen Ampel

Mehrere Unfälle haben am Wochenende die Polizei beschäftigt. Es werden mehrere Menschen verletzt. Eine Autofahrerin schwer.

Elena Ahler

Hüllhorst. Mehrmals kommt es am Wochenende zu Unfällen in Hüllhorst. Am frühen Samstagmorgen werden zwei Personen bei einem Zusammenstoß in Oberbauerschaft verletzt, eine davon schwer. Laut Polizeiangaben fuhr ein 26 Jahre alter Toyota-Fahrer aus Bad Oeynhausen gegen 5.40 Uhr auf der Niedringhausener Straße (B 239) aus Fahrtrichtung Lübbecke kommend. Zur gleichen Zeit war eine 37-jährige Hüllhorsterin in einem Dacia von der Alten Straße hin zur Oberbauerschafter Straße unterwegs und wollte die Ampelkreuzung an der Niedringhausener Straße geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es dann offenbar zur Kollision der Fahrzeuge. Als Unfallursache vermutet die Polizei nach derzeitigem Erkenntnisstand einen Rotlichtverstoß des 26-Jährigen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!