Der Autofahrer wurde bei dem Zusammenstoß mit dem Müllwagen schwer verletzt. - © Feuerwehr Hille/Lukas Röthemeyer
Der Autofahrer wurde bei dem Zusammenstoß mit dem Müllwagen schwer verletzt. | © Feuerwehr Hille/Lukas Röthemeyer
NW Plus Logo Hille

Unfallfotos in WhatsApp-Gruppe: Polizei ermittelt gegen 34-Jährigen

Ein Auto und ein Müllwagen waren vor einigen Tagen zusammengeprallt. Ein Mann wurde eingeklemmt und schwerverletzt. Davon hat ein Hiller Fotos gemacht und herumgeschickt.

Stefanie Dullweber

Hille. Von dem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Freitag in Hille, bei dem ein Auto und ein Müllwagen kollidiert waren, sind Fotos in einer WhatsApp-Gruppe aufgetaucht. Die Bilder zeigen das eingeklemmte Unfallopfer. Die Polizei ermittelt gegen einen 34-Jährigen, der die Aufnahmen gemacht und verbreitet haben soll. Auf der Brennhorster Straße hatte es am 19. November gegen 11 Uhr in einer Kurve einen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Müllwagen gegeben. Dabei wurde der 20-jährige Autofahrer aus Diepenau schwer verletzt. Der 48-jährige Lastwagenfahrer erlitt leichtere Verletzungen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG