0
Stefan Schmidt vom Landwirtschaftlichen Kreisverband (v. l.), Ernst Flömer, Dirk Langelahn vom Landwirtschaftlichen Kreisverband, ?Rainer Meyer, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Bianca Winkelmann, Anne Flömer, Cord und Miriam Peitsmeyer sahen sich den neuen Boxenlaufstall an. . Eine Wellnessanlage mit Bürsten und riesige Ventilatoren sind in dem neuen Stall auch vorhanden. 
?Fotos: Karsten Schulz - © Karsten Schulz
Stefan Schmidt vom Landwirtschaftlichen Kreisverband (v. l.), Ernst Flömer, Dirk Langelahn vom Landwirtschaftlichen Kreisverband, ?Rainer Meyer, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Bianca Winkelmann, Anne Flömer, Cord und Miriam Peitsmeyer sahen sich den neuen Boxenlaufstall an. . Eine Wellnessanlage mit Bürsten und riesige Ventilatoren sind in dem neuen Stall auch vorhanden.
?Fotos: Karsten Schulz | © Karsten Schulz

Espelkamp-Gestringen Erntebilanz 2019: Hier fühlen sich die Espelkamper Kühe wohl

Der Landwirtschaftliche Kreisverband und Bianca Winkelmann (MdL, CDU) sprachen auf dem Hof Flömer-Peitsmeyer über den bisherigen Ertrag. Das Fazit fällt sehr durchwachsen aus.

Karsten Schulz
23.08.2019 | Stand 22.08.2019, 19:47 Uhr
Trotz des Gestänges können die Tiere das Futter gut erreichen. - © Karsten Schulz
Trotz des Gestänges können die Tiere das Futter gut erreichen. | © Karsten Schulz

Espelkamp. Für viele Landwirte ist 2019 das zweite Dürrejahr in Folge. Entsprechend Sorgen machen sie sich bei der Erntebilanz. Das machte Rainer Meyer, Vorsitzender des landwirtschaftlichen Kreisverbandes Minden-Lübbecke, gestern Morgen im Gespräch mit der CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann deutlich. Gemeinsam hatte man den Hof Flömer-Peitsmeyer in Gestringen besucht, der besonders betroffen ist vom 2. Dürrejahr in Folge.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group