0
Das Modell von oben: Gut 850 Quadratmeter Wasserfläche weisen Nichtschwimmer- und Schwimmer?becken zusammen auf. Sie sind durch eine Halbinsel voneinander getrennt. Foto: Stadtwerke espelkamp - © Karsten Schulz
Das Modell von oben: Gut 850 Quadratmeter Wasserfläche weisen Nichtschwimmer- und Schwimmer?becken zusammen auf. Sie sind durch eine Halbinsel voneinander getrennt. Foto: Stadtwerke espelkamp | © Karsten Schulz

Espelkamp Waldfreibad in Espelkamp soll bald neu gebaut werden

Politik macht den Weg frei für die komplette Sanierung des Beckens. Wasserfläche über 800 Quadratmeter

Karsten Schulz
17.02.2019 | Stand 17.02.2019, 17:38 Uhr

Espelkamp. Weder die anwesenden Politiker noch die Vertreter des Trägers vom ProWaldfreibad-Verein hatten damit gerechnet, dass jetzt plötzlich alles so schnell geht: Einstimmig votierte das Entscheidungsgremium der Stadtwerke Espelkamp, der Verwaltungsrat, Donnerstagnachmittag für das vom Vorstand Klaus Hagemeier vorgestellte Konzept zum Neubau des Waldfreibades. Wenn jetzt alles so klappt wie vorgesehen, könnte ein ehrgeiziger Zeitplan umgesetzt werden.

realisiert durch evolver group