Dirk Markus (Creditreform, Rotarier, v. l.), Lena Bansmann (Sparkasse), Michael Scholz und Horst Prüßmeier blicken voller Vorfreude auf die Poetischen Quellen Ende August. - © Nicole Sielermann
Dirk Markus (Creditreform, Rotarier, v. l.), Lena Bansmann (Sparkasse), Michael Scholz und Horst Prüßmeier blicken voller Vorfreude auf die Poetischen Quellen Ende August. | © Nicole Sielermann

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Internationales Literaturfest in Bad Oeynhausen: Diese Autoren sind dabei

Zum 21. Mal lädt Michael Scholz zu den "Poetischen Quellen" auf die Aqua Magica. 35 Autorinnen und Autoren aus Europa, Brasilien und Israel sind mit dabei. Erstmals Literatur-Frühstück im alten Wartesaal.

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen/Löhne. Michael Scholz ist seine Begeisterung anzumerken. Wenn der künstlerische Leiter des internationalen Literaturfestes "Poetische Quellen" spricht, ist er kaum zu bremsen. Zum 21. Mal holt Scholz vom 24. bis 28. August 35 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Publizisten, Künstler sowie Übersetzerinnen auf die Aqua Magica. Das Thema in diesem Jahr: Mut zum Unmöglichen. "Das Programm wird so umfangreich wie vor Corona", verspricht Scholz und hat zugleich aber auch die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher im Blick. Weshalb er appelliert, im Zelt Maske zu tragen und Abstand zu wahren. Auch werde nicht das volle Kontingent an Sitzplätze im Zelt ausgeschöpft, sondern mit Abstand bestuhlt: "Die Menschen sollen sich sicher fühlen."

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!