Bauleiter Michael Rother zeigt die Solarzellen fürs Dach. - © Ulf Hanke
Bauleiter Michael Rother zeigt die Solarzellen fürs Dach. | © Ulf Hanke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Ein diebstahlsicherer Fahrradparkplatz für einen Euro

Das erste Fahrradparkhaus im Mühlenkreis ist fast fertig. Zum 1. April soll das Millionenprojekt mit einer Einweihungsfeier eröffnet werden.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Zweistöckiges Parken, Kameraüberwachung, Sonnenstrom vom Dach und ein exklusiver Zugang zum Bahnsteig: Das Fahrradparkhaus Bad Oeynhausen lockt mit klimafreundlichen und diebstahlsicheren Argumenten. Die Baustelle ist auf der Zielgeraden. Ab Freitag, 1. April, können Radfahrer hier ihr Zweirad parken. Dann soll auch der Umbau des Bahnhofs gebührend gefeiert werden. 438 Stellflächen bietet das neue Fahrradparkhaus. Es ist das erste seiner Art im gesamten Mühlenkreis.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!