Die PCR-Pool-Tests binden Laborkapazitäten. Deswegen sollen die Nachtestungen nun durch Schnelltests ersetzt werden. - © Thomas Grundmann
Die PCR-Pool-Tests binden Laborkapazitäten. Deswegen sollen die Nachtestungen nun durch Schnelltests ersetzt werden. | © Thomas Grundmann

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Land sorgt bei Lolli-Tests für Chaos

Am Dienstagabend ändert das Schulministerium das Verfahren bei den Klassen-Pooltest in den Grundschulen. Weil die PCR-Kapazitäten knapp sind, sollen nun Schnelltests gemacht werden.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen. Die Verärgerung in den Grundschulen und bei den Eltern könnte größer kaum sein. Im Hau-Ruck-Verfahren hat das NRW-Schulministerium am Dienstagabend das Lolli-Testverfahren an den Grundschulen geändert. Bei positiven PCR-Pooltests werden ab sofort die Einzel-PCR-Rückstellproben nicht mehr im Labor analysiert.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!