Vor der Kommunalwahl im September 2020 haben - bis auf die FDP - alle Parteien mit großflächigen Plakaten geworben. Linke und Grüne werden darauf nun bei der Bundestagswahl verzichten. - © Jörg Stuke
Vor der Kommunalwahl im September 2020 haben - bis auf die FDP - alle Parteien mit großflächigen Plakaten geworben. Linke und Grüne werden darauf nun bei der Bundestagswahl verzichten. | © Jörg Stuke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Grüne und Linke verzichten auf Wahlkampf-Plakate

Annalena Baerbock soll durch Aktivismus unterstützt werden. CDU,SPD und FDP wollen sich nicht mit Post und sozialen Medien begnügen. Es gibt aber ein Lieferproblem.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Die Grünen in Bad Oeynhausen waren zum Alleingang bereit. Als einzige Partei wollten sie im Bundestagswahlkampf darauf verzichten, großflächige Plakate an Laternenmasten, Bäumen oder Schilderpfählen zu befestigen. Zuvor hatten sie mehrfach versucht, auch die anderen Parteien von einer Reduzierung der Plakate zu überzeugen und dabei einen guten Grund genannt. Kurzfristig haben sie nun, wie die NW auf Nachfrage erfuhr, Unterstützung von den Linken bekommen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG