NW News

Jetzt installieren

Eine Bande aus Bad Oeynhausen soll ihre Deals über einen Friseursalon abgewickelt haben. - © Picture Alliance
Eine Bande aus Bad Oeynhausen soll ihre Deals über einen Friseursalon abgewickelt haben. | © Picture Alliance

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Marihuana beim Friseur bestellt

Mutmaßliche Dealerbande schweigt vor Landgericht. Ein Friseur aus Bad Oeynhausen soll in seinem Salon die Bestellungen für seine Mitstreiter aufgenommen haben.

Nils Middelhauve

Bad Oeynhausen/Minden/Bielefeld. Spätestens im Oktober des vergangenen Jahrs – so sieht es zumindest die Bielefelder Staatsanwaltschaft – sollen sich die Angeklagten zu einer Bande zusammengeschlossen haben, um einen „schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln" zu betreiben. Nun müssen sich die sechs Männer aus Bad Oeynhausen und Minden wegen des Verdachts, im großen Stil vor allem mit Marihuana gedealt zu haben, vor dem Bielefelder Landgericht verantworten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema