Der Traum vom Neubau des Krankenhauses scheint noch nicht ausgeträumt. - © Nicole Bliesener
Der Traum vom Neubau des Krankenhauses scheint noch nicht ausgeträumt. | © Nicole Bliesener
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Es gibt noch Hoffnung für den Krankenhaus-Neubau in Bad Oeynhausen

Bürgermeister Lars Bökenkröger hat deutliche Signale aus dem Ministerium für eine Chance auf Förderung vernommen – wenn der Plan abgespeckt wird. Auch das HDZ hält das Projekt noch nicht für gescheitert.

Jörg Stuke
Nicole Blisener

Bad Oeynhausen. Lars Bökenkröger bleibt trotz der schlechten Nachricht aus Düsseldorf optimistisch: „Das ist nicht das Aus für den Neubau des Krankenhauses in Bad Oeynhausen. Das Projekt ist nur aufgeschoben", sagt  der Bürgermeister. Der Kreis – als Träger der Mühlenkreiskliniken (MKK) – hatte am Mittwochabend mitgeteilt, dass das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) den Antrag auf Förderung eines Krankenhausneubaus in Bad Oeynhausen als wenig aussichtsreich einstufe. Die NW berichtete exklusiv...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG