Der NP-Markt in Wulferdingsen war am späten Dienstagabend das Ziel eines bewaffneten Überfalls. Das Gelände wird, so steht es am Gebäude, grundsätzlich videoüberwacht. - © Nicole Sielermann
Der NP-Markt in Wulferdingsen war am späten Dienstagabend das Ziel eines bewaffneten Überfalls. Das Gelände wird, so steht es am Gebäude, grundsätzlich videoüberwacht. | © Nicole Sielermann

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Supermarkt überfallen: Drei Tatverdächtige festgenommen

Kurz vor Ladenschluss überfiel ein bewaffneter Täter den NP-Markt in Wulferdingsen. Ein Großaufgebot der Polizei durchkämmte daraufhin das Dorf.

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen. Es ist kurz vor Ladenschluss, als ein bewaffneter Täter in den NP-Markt an der Bergkirchener Straße in Wulferdingsen stürmt. Er erzwingt die Herausgabe des Kasseninhaltes und flüchtet dann als Beifahrer in einem Kleintransporter. Die Polizei durchkämmt den kleinen Ort und nimmt Stunden später drei junge Männer im Alter zwischen 21 und 25 Jahren fest, die aus dem Mühlenkreis stammen sollen. Die Ermittlungen laufen, so Polizeisprecher Thomas Bensch, auf Hochtouren. Der Markt, der zur Edeka-Gruppe gehört, war am Mittwoch bereits wieder regulär geöffnet...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren