- © Dagmar Wiele
| © Dagmar Wiele
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Einige Bad Oeynhausener sind vom Rest der Welt abgeschnitten

Vor allem in Anliegerstraßen ist Hilfe zur Selbsthilfe notwendig. Landwirte untersützen Bürger bei der Räumung. Die Stadtwerkemitarbeiter sind unermüdlich im Einsatz - trotzdem gibt es Kritik.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen. "Der Schnee türmt sich hier fast 80 Zentimeter hoch", sagt Dagmar Wiele. Zwei Radlader seien im Schnee auf der Handwerkerstraße bereits stecken geblieben. Doch von den großen städtischen Räumfahrzeugen sei weit und breit nichts zu sehen. Die Handwerkerstraße ist durch die Nordumgehung zweigeteilt, Wieles wohnen nördlich der A30. Etwa ein Dutzend Häuser liegen an der Straße. "Wir sitzen hier seit zwei Tagen fest, unsere Nachbarn können nicht zur Arbeit", berichtet Dagmar Wiele...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG