Über Stock und Stein: Mountainbiker suchen im Wald den Nervenkitzel. - © REUTERS/Matthew Childs
Über Stock und Stein: Mountainbiker suchen im Wald den Nervenkitzel. | © REUTERS/Matthew Childs

NW Plus Logo Bad Oeynhausen/Minden Aufruhr im Wald: Konflikt zwischen Mountainbikern und Waldbauern spitzt sich zu

Ein Anruf mit Folgen: Im Wiehengebirge haben die Querelen zwischen Mountainbikern und Waldbauern eine neue Stufe erreicht. Die Biker fürchten um ihre Top-Strecke.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen/Minden. Die Mountainbiker-Szene ist in Aufruhr, weil die Waldbesitzer nun handeln wollen. Nach Informationen eines Mountainbikers aus Minden sollen vor allem die illegalen Bauten auf der Route vom Moltketurm runter bis Barkhausen abgerissen werden. "Wir wissen, dass das, was wir tun, komplett illegal ist, trotzdem sind wir stinksauer. Sollte alles abgerissen werden, geht auch ein Stück über Jahre aufgebaute Mountainbike-Kultur kaputt", sagt der Mindener (sein Name ist der Redaktion bekannt). "Aufgebaut" ist hier im Wortsinn zu verstehen, denn gerade diese Strecke ist gespickt mit illegalen Bauten.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!