Unter schwerem Atemschutz kehren diese Feuerwehrleute aus der verqualmten Produktionshalle zurück. - © Jörg Stuke
Unter schwerem Atemschutz kehren diese Feuerwehrleute aus der verqualmten Produktionshalle zurück. | © Jörg Stuke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Brennende Gasflasche löst Großeinsatz in Bad Oeynhausen aus

Mitarbeiter der Firma BBT können sich in Sicherheit bringen. Feuerwehr kann Explosion des gefährlichen Acetylen-Gases verhindern. 50 Einsatzkräfe vor Ort.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Ein Mitarbeiter der Firma BBT, der am Donnerstag gegen 12.15 Uhr ein Werkstück mit einem Schweißbrenner erwärmte, bemerkte eine große Stichflamme, die aus der Gasflasche schoss. "Er hat sich zusammen mit seinem Kollegen sofort in Sicherheit gebracht, die Halle verlassen und die Feuerwehr alarmiert", berichtet Andre Tegeler. Der Brandamtmann von der Feuerwache Bad Oeynhausen leitete den Einsatz der 50 Feuerwehrleute Auf der Hüffe. Auch die drei Mitarbeiter aus einer benachbarten Lagerhalle hätten sich selbstständig in Sicherheit gebracht, so Tegeler...

realisiert durch evolver group