Verborgen: Bei der Verhandlung gegen den wegen Missbrauchs angeklagten Bad Oeynhausener Physiotherapeuten schützen beide Angeklagten ihr Gesicht vor den Fotografen. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Verborgen: Bei der Verhandlung gegen den wegen Missbrauchs angeklagten Bad Oeynhausener Physiotherapeuten schützen beide Angeklagten ihr Gesicht vor den Fotografen. | © Foto: Andreas Zobe/NW

Bad Oeynhausen/Bielefeld Vier Jahre Haft für Therapeuten? Urteil im Missbrauchsprozess erwartet

Nach 14 Verhandlungstagen soll vor dem Landgericht Bielefeld das Urteil gegen den Bad Oeynhausener Physiotherapeuten Rainer M.-B. und seine Frau gesprochen werden.

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen. Den Besitz von Kinderpornos sowie das Fotografieren seiner kleinen unbekleideten Patientinnen hat Rainer M.-B. im Verlauf des Prozesses gestanden. Den Verdacht des sexuellen Missbrauchs aber weist der 61-jährige Therapeut weit von sich und begründet Berührungen mit therapeutischen Maßnahmen. Am heutigen Mittwoch nun soll in Bielefeld das Urteil gesprochen werden. Wie berichtet legt die Staatsanwaltschaft dem Physiotherapeuten 40 Mal sexuellen Missbrauch von Kindern, davon 23 Mal schwerer sexueller Missbrauch, Körperverletzung sowie der Besitz und die ...

realisiert durch evolver group