Ein Mann stößt mit seinem Pkw fast in ein anderes Fahrzeug und fährt einfach weiter. (Symbolbild) - © Jens Reichenbach
Ein Mann stößt mit seinem Pkw fast in ein anderes Fahrzeug und fährt einfach weiter. (Symbolbild) | © Jens Reichenbach

Bad Oeynhausen Fahrerflucht: Mann lässt verletzte Frau einfach zurück

Frau aus Porta muss entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und verletzt sich dabei. Der andere Fahrer fährt einfach weiter.

12.07.2019 | Stand 12.07.2019, 17:27 Uhr

Bad Oeynhausen. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr ist eine Frau aus Porta Westfalica verletzt worden. Sie musste einem entgegenkommenden Auto auf der Straße "Alter Postweg" ausweichen. Nach Angaben der Polizei fuhr der Fahrer hingegen einfach weiter. Als die Frau mit ihrem blauen Opel Adam auf der Straße in westlicher Richtung fuhr, kam ihr auf Höhe der Kreuzung Zur Bauernwiese/Auf der Hude ein silberner PKW entgegen. Der Fahrer war vermutlich auf ihrer Seite der Straße unterwegs. Die Portanerin musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Sie machte mit dem Opel eine Vollbremsung. Der andere Fahrer hielt aber nicht an, sondern fuhr einfach weiter in Richtung A 30. Frau muss ins Krankenhaus gebracht werden Bei dem Bremsmanöver zog sich die Fahrerin Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus Bad Oeynhausen. Da der Fahrer sich, ohne seinen Pflichten nachzukommen, von der Unfallstelle entfernt hat, wird er jetzt gesucht. Daher bitten die Beamten um Zeugenhinweise. Die sollten an die Ermittler des Verkehrskommissariats weitergegeben werden, unter der Telefonnummer (05731) 2300.

realisiert durch evolver group