0
Erst Hellweg-Klinik, dann Zentrale Unterbringungseinheit, jetzt städtische Unterkunft für Asylsuchende. Das Haus Waldhof wird von der Stadt Oerlinghausen Geflüchteten zur Verfügung gestellt. - © Sigurd Gringel
Erst Hellweg-Klinik, dann Zentrale Unterbringungseinheit, jetzt städtische Unterkunft für Asylsuchende. Das Haus Waldhof wird von der Stadt Oerlinghausen Geflüchteten zur Verfügung gestellt. | © Sigurd Gringel

Oerlinghausen Die Stadt kümmert sich um Geflüchtete

Arne Fischer von der Flüchtlingsbetreuung der Stadt informiert die Mitglieder des Ausschusses für Soziales, Jugend und Sport über die Situation der Flüchtlinge.

Gunter Held
04.03.2022 , 07:11 Uhr

Oerlinghausen. Wie ist eigentlich die aktuelle Situation der Geflüchteten in der Bergstadt, wollten die Mitglieder des Ausschusses für Soziales, Jugend und Sport wissen. In der Sitzung am Mittwoch in der Mensa der Heinz-Sielmann-Schule berichtete Arne Fischer aus dem Fachbereich Soziales über das Thema.

Mehr zum Thema