NW News

Jetzt installieren

Das Flugzeug landete mitten im Maisfeld im Naturschutzgebiet. - © Feuerwehr Oerlinghausen
Das Flugzeug landete mitten im Maisfeld im Naturschutzgebiet. | © Feuerwehr Oerlinghausen
NW Plus Logo Landemanöver

Segelfliegerin landet notgedrungen in Oerlinghauser Maisfeld

Nahe des Oerlinghauser Flugplatzes ist es am Sonntag zu einer kontrollierten Notlandung gekommen. Der 22-jährigen Pilotin fehlte es an Höhe.

Charlotte Mahncke
Juliet Ackermann

Oerlinghausen. Eine 22-jährige Oerlinghauserin ist am Sonntagnachmittag mit ihrem Segelflugzeug kurzfristig in einem Maisfeld gelandet. Das Landemanöver ereignete sich gegen 14.30 Uhr, rund 500 Meter Luftlinie vom Flugplatz in Oerlingshausen entfernt. Die junge Frau, die ihren Segelflugschein vor zwei Jahren absolviert hatte, befand sich mit dem Einsitzer gerade in einer Übungsstunde zur Auffrischung ihrer Flugkünste, als sie sich wegen unzureichender Höhe für eine kontrollierte Notlandung entschied. Bei dem Vorfall blieb sie unverletzt, der Segelflieger wurde sehr leicht beschädigt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema