0
Der Vorstand des SPD-Ortsvereins bereitet sich schon auf den Wahlkampf vor. Von links: Tim Miersch, Peter Jong, Susanne Schellhase, Peter Heepmann, Selina Sonnenberg. Rudi Doil und Bruno-Heinz Weber. - © KNUT DINTER
Der Vorstand des SPD-Ortsvereins bereitet sich schon auf den Wahlkampf vor. Von links: Tim Miersch, Peter Jong, Susanne Schellhase, Peter Heepmann, Selina Sonnenberg. Rudi Doil und Bruno-Heinz Weber. | © KNUT DINTER

Oerlinghausen „Oerlinghausen ist erblüht“

Bei der Jahresversammlung skizzierte der SPD-Ortsverein seine inhaltlichen Schwerpunkte für den bevorstehenden Kommunalwahlkampf.

Knut Dinter
02.03.2020 | Stand 02.03.2020, 17:52 Uhr

Oerlinghausen. Mit einer persönlichen Erklärung eröffnete Peter Jong, seit zwei Jahren Vorsitzender, die Jahresversammlung des SPD-Ortsvereins Oerlinghausen. Für sein politisches Engagement habe es ursprünglich zwei Gründe gegeben, sagte er. „Es war der aufkeimende, unsägliche Rechtsextremismus und der Dornröschenschlaf unserer schönen Stadt. Beides hat sich entscheidend verändert.“

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group