Der Anhänger gehört dem kirchlichen Träger des Kindergartens in Lemgo-Lieme. - © Polizei Lippe
Der Anhänger gehört dem kirchlichen Träger des Kindergartens in Lemgo-Lieme. | © Polizei Lippe
NW Plus Logo Kreis Lippe

Junge (5) stirbt bei Unfall in Kita - Ermittlungen gegen 46-Jährigen

Mitarbeitende und Kinder stehen unter Schock. Möglicherweise gab es keine erwachsenen Augenzeugen.

Julia Lichtnecker

Lemgo. Nach einem schweren Unfall in einer Kita, bei dem ein Fünfjähriger tödlich verletzt wurde, ermittelt die Staatsanwaltschaft Detmold nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung gegen einen 46-jährigen Lemgoer. Dieser hatte einen Kipper-Anhänger auf dem Gelände der Kita abgestellt. Beim Spielen an diesem Anhänger war der Junge am Dienstagmittag eingeklemmt worden. Rettungskräfte konnten das Kind, das zwischen die Kippvorrichtung und das Fahrgestell geraten war, befreien. Trotz Reanimationsversuchen erlag es jedoch seinen Verletzungen noch am Unfallort...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG