Stillstand: Beim Elektronikhersteller Weidmüller ist die Produktion zum Erliegen gekommen. Grund ist eine Cyberattacke. - © LZ-Archiv/Patrice Kunte
Stillstand: Beim Elektronikhersteller Weidmüller ist die Produktion zum Erliegen gekommen. Grund ist eine Cyberattacke. | © LZ-Archiv/Patrice Kunte

NW Plus Logo Elektronikhersteller Hacker-Angriff auf Weidmüller in Detmold - Produktion gestoppt

Der Elektronikhersteller ist Opfer einer gezielten Cyberattacke geworden. Ein Großteil des Unternehmens ist dadurch vorübergehend nicht arbeitsfähig. Kommende Woche soll alles wieder normal laufen.

Dieter Asbrock

Detmold. Der Elektronikhersteller Weidmüller ist Opfer einer Cyberattacke geworden. Unternehmensweit kam die Produktion zum Stillstand, derweil die IT-Experten des Unternehmens seit Montag nach Ursachen und möglichen Schäden suchen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema