0
Fantasievoll: Die Einhornparade ist ein Hingucker im Willebadessener Karnevalsumzug. - © Burkhard Battran
Fantasievoll: Die Einhornparade ist ein Hingucker im Willebadessener Karnevalsumzug. | © Burkhard Battran

Willebadessen Ausgelassener Karnevalsumzug in Willebadessen

Rund 1.000 Zuschauer schauen sich den Festumzug der Willebadessener Karnevalsfreunde an

Burkhard Battran
03.03.2019 | Stand 03.03.2019, 19:13 Uhr |

Willebadessen. Die Stimmung war deutlich besser als das Wetter. Doch es schien, als wenn sich das Wetter von der Ausgelassenheit anstecken ließ, denn im Verlauf des Festumzugs hellte es immer mehr auf. Zum 12. Mal hatte am Sonntag der Verein der Willebadessener Karnevalsfreunde den traditionellen Umzug in der Eggestadt organisiert. 28 Fußgruppen, Motivwagen und Kapellen mit rund 500 Mitwirkenden nahmen an dem Karnevalsumzug teil. Rund 1.000 Zuschauer säumten die Straßen. „Wir sind sehr zufrieden mit Zugbestückung, das ist wieder eine ganz tolle Mischung", sagte Umzugsleiter und Ortsvorsteher Uwe Cebul. "Die Stimmung ist super und alle sind gut drauf", fügte Moderator DJ Jörg Bodemann n. „Wir kommen jedes Jahr hierher, das Wetter ist uns ganz egal", sagte Umzugsbesucherin Sarah Dunsche (23). Auch die Bewohner das an der Bahnhofstraße gelegenen Senioren-Wohnparks waren vor die Tür gekommen. „So viel Leben direkt vor der Haustür, das macht Spaß", sagte Bewohnerin Editha Katzberg (77). Einhornparade, Egge-Dinos, Friedensaktivisten und renitente Rentner Besondere Hingucker waren die Einhornparade um die TuS-Sportlerin Irene van Eijk, eine Gruppe wilder Egge-Dinos, fröhliche Sonnenblumen, Friedensaktivisten und renitente Rentner: „Dann können uns unsere arbeitslosen Enkelkinder mit dem Rollator zur Arbeit schieben", wurde die Rente mit 67 von ihnen thematisiert. Ein Höhepunkt war wieder der Festwagen des Willebadessener Dreigestirns, das in diesem Jahr von Prinz Erwin Eschenberg, Bauer Guido Niewels und Jungfrau Mirko Struck gebildet wird. Zweimal drehte der närrische Lindwurm seine Runde durch die Eggestadt. Im Anschluss wurde in der Stadthalle eine große Party gefeiert. Am heutigen Rosenmontag findet der große Karnevalsumzug von Pickel-Jauh in Peckelsheim statt. Ab 14.01 Uhr geht es los. Er steht unter dem Motto: „Peckelsheim das ist bekannt, für Narren ein Schlaraffenland". Und so wie die Peckelsheimer in Willebadessen dabei waren, werden heute auch viele Willebadessener in Peckelsheim sein und hintereinanderweg zwei tolle Tage Straßenkarneval feiern.

realisiert durch evolver group