0
Die 25-jährige Fahrerin des Suzuki wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: Polizei - © Polizei
Die 25-jährige Fahrerin des Suzuki wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: Polizei | © Polizei

Warburg Auto kippt beim Ausparken auf die Seite - Fahrerin schwer verletzt

Die 25-Jährige kommt nach dem Unfall in Warburg-Scherfede zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 9.000 Euro.

05.04.2022 | Stand 05.04.2022, 16:20 Uhr

Warburg-Scherfede. Ein nicht mehr fahrbereiter Suzuki und ein schwer verletzte Fahrerin, das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 9.40 Uhr auf der Briloner Straße bei Scherfede ereignete.

Mehr zum Thema