Der Göringsgraben von der B 7 her gesehen – hier noch gesperrt. - © Simone Flörke
Der Göringsgraben von der B 7 her gesehen – hier noch gesperrt. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Warburg

Straßenbau: Neue Decke für den nächsten Graben in Warburg

Die Sanierung der wichtigen Altstadt-Neustadt-Verbindung in Warburg ist auf dieses Jahr verschoben worden. Das ist geplant – und das ist die Umleitung für mehrere tausend Fahrzeuge am Tag.

Simone Flörke

Warburg. Sie tragen beide das Wort „Graben“ im Straßennamen und sind beide zwei wichtige Verbindungen im Gebiet der Kernstadt Warburg: der Göringsgraben und der Burggraben. Der eine wird schon seit dem vergangenen Jahr aufwendig saniert und startet bald in den zweiten Bauabschnitt (siehe Info-Kasten), der andere kommt in diesem Jahr dran. Dabei müssen sich die Autofahrer zeitweise auf veränderte Straßenführungen und Umwege einstellen. Heike Lockstedt-Macke...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG