Auf der B 7 kollidierten zwei Fahrzeuge auf gerader Strecke zwischen Ossendorf und Warburg. - © Simone Flörke
Auf der B 7 kollidierten zwei Fahrzeuge auf gerader Strecke zwischen Ossendorf und Warburg. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Frontal-Kollision mit Gegenverkehr auf der B7 bei Warburg

Drei Verletzte kommen ins Krankenhaus. Und die Bundesstraße ist komplett gesperrt.

Simone Flörke

Warburg. Drei Menschen wurden bei der Frontalkollision zweier Fahrzeuge auf der Bundesstraße 7 zwischen Ossendorf und Warburg am Dienstagmittag verletzt, darunter eine Beifahrerin (62) schwer, die beiden Fahrer leicht. Sie alle kamen alle drei ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war für Unfallaufnahme und Bergung der beiden zerstörten Autos – die Fahrzeuge wurden abgeschleppt – komplett gesperrt. Der Verkehr wurde ab Ossendorf sowie in der anderen Richtung ab der Auffahrt zur Bundesstraße 252 abgeleitet.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema