Nach dem Unfall am Abzweig Hohenwepel der Ostwestfalenstraße wurden fünf Verletzte in umliegende Krankenhäuser gebracht. - © Dieter Scholz
Nach dem Unfall am Abzweig Hohenwepel der Ostwestfalenstraße wurden fünf Verletzte in umliegende Krankenhäuser gebracht. | © Dieter Scholz
NW Plus Logo Warburg

Fünf Verletzte nach Auffahrunfall mit Bus bei Hohenwepel

Auf der Ostwestfalenstraße kommt es am Mittwochnachmittag zu einem folgenschweren Unfall.

Dieter Scholz

Hohenwepel. Zu einem Unfall mit fünf Verletzten kam es am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der Bundesstraße 252 in Höhe der Ortschaft Hohenwepel. Zwei der Unfallbeteiligten erlitten nach Angaben der Polizei schwerere Verletzungen. Darunter ein 13-jähriger Junge. Eine 59-jährige Fahrerin aus Brakel war mit ihrem Pkw aus Richtung Warburg kommend am Abzweig Peckelsheimer Straße auf den Kombi einer 41-jährigen Fahrerin, die vor ihr fahrend nach links in Richtung der Ortschaft abbiegen wollte, aufgefahren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG