Viele Brücken auf der A 44 sind dem heutigen Verkehr nicht mehr gewachsen.  - © Simone Flörke
Viele Brücken auf der A 44 sind dem heutigen Verkehr nicht mehr gewachsen.  | © Simone Flörke
NW Plus Logo Warburg

Die Autobahnbrücken um Warburg sind marode

Gleich drei Talbrücken auf der A44 gelten als sanierungsbedürftig. Wie ihr Leben verlängert werden kann und wo ein Neubau unausweichlich ist.

Nicole Fischer

Warburg. Viele Straßenbrücken in Deutschland müssen ersetzt werden, weil sie mit der Zeit marode geworden sind. Allein auf der Autobahn 44 im Bereich Warburg nagt an gleich drei Talbrücken der Zahn der Zeit. Die Talbrücken Krögersgrund, Klingelbach und Heubachtal sind stark sanierungsbedürftig. Doch ist dringendes Handeln erforderlich, oder kann das Leben der Brücken noch einmal verlängert werden? nw.de hat bei der Autobahn GmbH des Bundes nachgefragt. Laut einer Antwort der Landesregierung auf eine kleine Anfrage im Landtag müssen die drei Brücken durch einen Neubau ersetzt werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG