So stellt sich das Photovoltaik-Vorhaben in der Planskizze dar. - © Burkhard Battran
So stellt sich das Photovoltaik-Vorhaben in der Planskizze dar. | © Burkhard Battran
NW Plus Logo Warburg

Bezirksausschuss Scherfede sagt Nein zur Freiflächen-Photovoltaikanlage

Auch nach der Kommunalwahl bleibt die CDU-Mehrheit im neu gewählten Ortsgremium bei seiner Ablehnung zum geplanten Projekt an der B7.

Burkhard Battran

Warburg. Der Bezirksausschuss Scherfede hat während seiner konstituierenden Sitzung am Mittwoch mit seiner CDU-Mehrheit erneut das geplante Freiflächen-Photovoltaik-Vorhaben an der Briloner Straße am westlichen Ortsausgang der Ortschaft mit einer Mehrheit von acht zu fünf Stimmen abgelehnt. Damit bleibt auch der neue Bezirksausschuss, der im Wesentlichen dem alten Bezirksausschuss entspricht, bei seiner ablehnenden Haltung. Bereits im vergangenen Juni hatte sich der Bezirksausschuss mit dem Vorsitzenden Johannes Thonemann mehrheitlich gegen die Ansiedlung ausgesprochen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG