Die Tat hat sich auf einem Parkplatz an der Ostpreußenstraße ereignet. - © Svenja Ludwig
Die Tat hat sich auf einem Parkplatz an der Ostpreußenstraße ereignet. | © Svenja Ludwig

NW Plus Logo Steinheim Steinheimer niedergestochen: Tatverdächtiger schweigt

Ein 20 Jahre alter Steinheimer wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Zu dem Tatvorwurf äußert er sich nicht.

Svenja Ludwig

Steinheim. Der dringend tatverdächtige Steinheimer schweigt zu den Vorwürfen. Das bestätigt Oberstaatsanwalt Ralf Meyer jetzt gegenüber nw.de. Dem 20-Jährigen wird versuchter Totschlag vorgeworfen. "Weder bei der polizeilichen Vernehmung noch vor der Haftrichterin hat er etwas gesagt", erklärt Meyer. Allerdings habe sich der Steinheimer einen Anwalt genommen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema