Ein Kopf-an-Kopf-Rennen war es bei der Präsentation der Wahlergebnisse am Sonntagabend in Nieheim. - © Madita Schellenberg
Ein Kopf-an-Kopf-Rennen war es bei der Präsentation der Wahlergebnisse am Sonntagabend in Nieheim. | © Madita Schellenberg

NW Plus Logo Kommunalwahl Neuer Stadtrat in Nieheim: Mehr Grüne, weniger Rote, einige Frauen

Wie der Amtsinhaber Rainer Vidal und sein Gegenkandidat Johannes Schlütz doch noch den Chefsessel erobern wollen. Stimmen zur neuen Sitzverteilung im Rat.

Madita Schellenberg

Nieheim. Die Grünen gewinnen, die SPD verliert, und der Frauenanteil wächst: Im Rat der Stadt Nieheim werden künftig fünf Parteien vertreten sein. Mit Patricia Arendes-Meyn und Uta-Maria Lücking ziehen nicht nur Die Grünen ganz neu in das Gremium ein, sondern die beiden Frauen verdoppeln auch gleichzeitig die bisher erreichte Frauenquote im Nieheimer Rat. Während sich die „grünen" Lokalpolitiker über ihr Ergebnis bei der Kommunalwahl freuen, herrscht bei der SPD vielmehr die Enttäuschung über den Stimmenverlust...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group