0
Geht jetzt anderes einkaufen: Patricia Struck mit Produkten, die in ihrem Alltag helfen, Müllmengen zu vermeiden. - © Simone Flörke
Geht jetzt anderes einkaufen: Patricia Struck mit Produkten, die in ihrem Alltag helfen, Müllmengen zu vermeiden. | © Simone Flörke
Marienmünster

Wie eine Frau aus dem Kreis Höxter ihren Müll halbiert hat

Patricia Struck aus Kollerbeck hat das Abfall-Fasten in ihren Alltag integriert

Simone Flörke
21.04.2019 | Stand 21.04.2019, 18:12 Uhr

Marienmünster-Kollerbeck. Die einen verzichten in der Fastenzeit auf Alkohol, die anderen auf Süßigkeiten: Patricia Struck aus Kollerbeck verzichtet auf Müll – und das nicht nur während der 40 Tage vor Ostern, sondern das ganze Jahr über: Die 40-jährige zweifache Mutter hat seit eineinhalb Jahren das Müll-Fasten in ihren Alltag integriert. Und dabei die Müllmenge der gesamten Familie – neben ihr und ihrem Ehemann noch die beiden Kinder (8 und 12 Jahre) und die Schwiegereltern – nahezu halbiert.