0
Julia Proskura (v.l.), Teamleitung Gabriele Moreau, Patient Nico Schnittka zusammen mit Susanne Saage und seinen Eltern Michelle Schnittka und Roberto Schmidt bei der Geschenkübergabe. - © privat
Julia Proskura (v.l.), Teamleitung Gabriele Moreau, Patient Nico Schnittka zusammen mit Susanne Saage und seinen Eltern Michelle Schnittka und Roberto Schmidt bei der Geschenkübergabe. | © privat

Hilfsprojekt für kranke Kinder Löwenmama überrascht junge Patienten in Höxter

Nicht nur an Weihnachten bringt „Löwenmama“ Susanne Saage Präsente ins St.-Ansgar-Krankenhaus. Wie die Kinder ihren Besuch erleben.

14.11.2022 , 18:00 Uhr

Höxter. Als Nico Schnittka hört, dass an diesem Tag etwas ganz Besonderes passiert, hält er es vor Aufregung kaum noch aus. Aufgrund seiner kürzlich entdeckten Diabeteserkrankung verbringt er bereits über eine Woche auf der Kinderstation des St.-Ansgar- Krankenhauses in Höxter. Einen Tag vor seiner Entlassung überrascht ihn die „Löwenmama“. Er kann es kaum erwarten, bis Susanne Saage endlich eintrifft.

Mehr zum Thema