Der Chef der Sparkasse Höxter rechnet mit mindestens sechs Prozent durchschnittlicher Inflation in diesem Jahr. - © Marijan Murat/dpa
Der Chef der Sparkasse Höxter rechnet mit mindestens sechs Prozent durchschnittlicher Inflation in diesem Jahr. | © Marijan Murat/dpa

NW Plus Logo Kreis Höxter "Hohe Belastung": Chef der Sparkasse Höxter warnt vor steigender Inflation

Jens Härtel spricht über die aktuellen Gefahren für Wirtschaft und Finanzmärkte und darüber, was aus seiner Sicht jetzt dringend notwendig wäre.

David Schellenberg

Kreis Höxter. Dass die enormen Schulden, die zur Bewältigung der Coronakrise aufgenommen wurden, irgendwann zu einem riesigen Problem werden könnten, ahnten wohl viele angesichts der enormen Summen, die aufgewendet werden mussten. Dass mit Blick auf den Putin-Krieg in der Ukraine das scheinbar grenzenlose Geldausgeben weitergeht, sorgt selbst gestandene Finanzexperten. Denn die Auswirkungen sind enorm.Der Sparkassenchef Jens Härtel spricht in diesem Zusammenhang von verzehrter Risikowahrnehmung und drohenden Blasen an den Immobilen- und Aktienmärkten...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema