Einblicke ins neue Höxteraner Hallenbad mit dem Schwimmerbecken. - © Simone Flörke
Einblicke ins neue Höxteraner Hallenbad mit dem Schwimmerbecken. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Höxter

Vereinen kritisieren hohe Nutzungsgebühren für Höxters Bäder

Der Höxteraner Stadtsportverband macht sich für einen Rabatt stark und nennt dafür gute Gründe.

David Schellenberg

Höxter. „Das können die Vereine einfach nicht stemmen", sagt der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Höxter, Roland Merker, mit Blick auf die Gebühren fürs Vereinsschwimmen im neuen Hallenbad und im Freibad. Zehn Euro pro Bahn und Übungseinheit von etwa 45 Minuten berechnet die Stadt. So hatte es der Haupt- und Finanzausschuss bereits im Februar beschlossen. Die Gebühr gilt gleichermaßen für Vereine wie auch für die Volkshochschule, die Polizei und die Bundeswehr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG