Derzeit wird nach Angaben des RKI auf Intensivstationen im Kreis Höxter kein Patient mit Covid-19 behandelt (Stand: Sonntag, 1. August). - © (Themenbild) KHWE
Derzeit wird nach Angaben des RKI auf Intensivstationen im Kreis Höxter kein Patient mit Covid-19 behandelt (Stand: Sonntag, 1. August). | © (Themenbild) KHWE
NW Plus Logo Kreis Höxter

Zwischenbilanz: So ist die aktuelle Corona-Lage im Kreis Höxter

Wie sich die Covid-19-Situation im Kreis Höxter im Vergleich zu den Nachbarkreisen entwickelt. Und wie ein Krankenhaus-Mediziner aus Höxter die Folgen für unser Gesundheitssystem einschätzt.

Simone Flörke

Kreis Höxter. „Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Zahl der Corona-Ansteckungen wieder zunehmen wird. Demnach werden wir eine vierte Welle kaum verhindern können": Das sagt Dr. Eckhard Sorges, Kardiologe und Leiter der Medizinischen Klinik I (Innere Medizin) am St.-Ansgar-Krankenhaus in Höxter. Die Entwicklung übers Wochenende gibt dem Mediziner recht: Die Inzidenz im Kreis Höxter hat die 20er-Marke am Wochenende überschritten; zunächst auf 19,25 am Samstag, dann auf 20,40 am Sonntag...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema