0
Die Hochzeitssaison steht vor der Tür. - © (Symbolbild) Pixabay
Die Hochzeitssaison steht vor der Tür. | © (Symbolbild) Pixabay

Kreis Höxter Romantisch heiraten im Kreis Höxter: Das sind die beliebtesten Locations

Auch im Kreis Höxter nimmt die Bedeutung von standesamtlichen Eheschließungen immer mehr zu. Deswegen legen auch immer mehr Paare Wert auf eine schöne Feier und ein besonderes Ambiente.

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Es beginnt die Saison der Ja-Sager. Ab April, wenn der Frühling beginnt und die Temperaturen langsam wieder steigen, wird im Kreis Höxter auch traditionell wieder mehr geheiratet. Bei den Paaren spielt dabei die standesamtliche Hochzeit eine immer größere Rolle. Während diese Trauung früher häufig nebenbei und im kleinsten Kreis erledigt wurde, wünschen sich heutzutage immer mehr Verlobte ein romantisches Ambiente für das Ja-Wort und die Unterschrift. "Die standesamtliche Trauung hat mittlerweile an Bedeutung zugenommen und wird nicht mehr 'nur' als reiner Verwaltungsakt angesehen", heißt es etwa von der Stadt Höxter. Manche verzichten gar auf eine kirchliche Trauung. "In Bad Driburg lassen sich viele Paare trauen, die ausschließlich standesamtlich die Ehe schließen möchten", erklärt beispielsweise Mechthild Parensen vom Standesamt der Kurstadt...

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG