Handelte es sich wirklich um eine Hochzeitsparty? - © Symbolbild: Pixabay
Handelte es sich wirklich um eine Hochzeitsparty? | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Höxter

Was bei der Corona-Hochzeit in Lüchtringen wirklich geschah

Am vergangenen Wochenende lösten Polizei und Ordnungsamt eine augenscheinliche Hochzeitsfeier auf dem Schützenplatz in Lüchtringen auf. Brautpaar plus 50 Gäste. So sah es vor Ort wirklich aus.

Svenja Ludwig
David Schellenberg

Höxter-Lüchtringen. Es klang zunächst so, als ob am Wochenende auf dem Festplatz in Lüchtringen eine wilde Hochzeitsfeier gefeiert worden war, bei der die Gäste jeglichen Blick auf die Corona-Regeln vergessen hätten. „In Lüchtringen traf die Polizei mehr als 50 Personen auf einem Festplatz an, die sich anlässlich einer Hochzeit zusammengefunden hatten. Die Polizei stellte Verstöße gegen die Corona-Auflagen fest. Das Ordnungsamt der Stadt Höxter wurde hinzugezogen und wird Ordnungswidrigkeitsverfahren einleiten", hieß es in der ersten Meldung...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG