0
Wunderschön aber gefährlich- Der zugefrorene See an der Freizeitanlage Höxter-Godelheim - © Stadt Höxter
Wunderschön aber gefährlich- Der zugefrorene See an der Freizeitanlage Höxter-Godelheim | © Stadt Höxter

Höxter Warnung vor Gefahr beim Betreten der Eisflächen

Die Stadt Höxter verweist auf ein grundsätzliches Betretungsverbot.

14.02.2021 , 07:45 Uhr

Höxter. Die kalten Temperaturen und die eingeschneite Landschaft locken in diesen Tagen viele Spaziergänger und Familien mit Kindern in die Freizeitanlage Höxter-Godelheim. Besonders auffällig ist bei einem Besuch der augenscheinlich zugefrorene Badesee. Doch der schöne Schein trügt gewaltig: Trotz der Minusgrade der vergangenen Tage ist die Eisfläche bei weitem noch nicht tragfähig. Und gerade aufgrund der zugeschneiten Eisfläche sind dünnere Bereiche und offene Wasserflächen unter dem Schnee nicht erkennbar.

Mehr zum Thema