Ferien und Urlauben in Willebadessen, das war vor Corona im Jägerhof bei stetig steigenden Gästezahlen nachgefragt. - © Hermann Ludwig
Ferien und Urlauben in Willebadessen, das war vor Corona im Jägerhof bei stetig steigenden Gästezahlen nachgefragt. | © Hermann Ludwig

NW Plus Logo Kreis Höxter Den Hotels brechen durch Corona die Buchungen weg

Hotel- und Gastronomiebetriebe setzen auf Kurzarbeitsregelungen. Dehoga setzt sich für schnelle Abschlagszahlungen ein.

Hermann Ludwig

Kreis Höxter. Mit voller Wucht schlägt die Corona-Krise auf die Betriebe im gastronomischen Bereich und die Unterkunftsbetriebe durch. Joachim Avenarius, Vorsitzender des Deutschen Hotel-und Gaststättenverbandes (Dehoga) im Kreis Höxter, weiß aus eigener Erfahrung, wie die Regelungen in den Betrieben durchschlagen. „Ich habe für meine Betriebe in Bad Driburg und Willebadessen schon frühzeitig das Gespräch mit den Mitarbeitern gesucht und Kurzarbeitergeld beantragt", erklärt Avenarius...

realisiert durch evolver group