0
Übergabe: Falk Wennemann (v. l.), Thomas Schöning und Ulrike Drees vom LGS-Förderverein und Claudia Koch von der LGS-Durchführungsgesellschaft. - © Simone Flörke
Übergabe: Falk Wennemann (v. l.), Thomas Schöning und Ulrike Drees vom LGS-Förderverein und Claudia Koch von der LGS-Durchführungsgesellschaft. | © Simone Flörke

Höxter 700 Unterschriften gegen Parkplätze auf Grünflächen für LGS in Höxter

Unterzeichner formulieren ihre Sorgen und die Bitte an die Planer, dass nirgendwo im Stadtgebiet Grünflächen für Parkplätze oder andere Bebauung geopfert werden dürfen

Simone Flörke
09.11.2019 | Stand 10.11.2019, 10:52 Uhr

Höxter. Falk Wennemann hat die rund 700 Unterschriften, die in den vergangenen dreieinhalb Wochen von der Initiative „Kein Grün für Grau" an Vertreter des Fördervereins und der Durchführungsgesellschaft der Landesgartenschau 2023 in Höxter überreicht. Damit formulieren die Unterzeichner ihre Sorgen und die Bitte an die Planer, dass nirgendwo im Stadtgebiet Grünflächen für Parkplätze oder andere Bebauung geopfert werden dürfen.

realisiert durch evolver group