0
Einspurig: Nur noch eine Fahrspur ist über die Nethebrücke vor Bruchhausen für den Verkehr freigegeben. - © Simone Flörke
Einspurig: Nur noch eine Fahrspur ist über die Nethebrücke vor Bruchhausen für den Verkehr freigegeben. | © Simone Flörke

Höxter Bürgerinfo zur Nethebrücke in Bruchhausen verschoben

Ortsausschuss beklagt den zunehmend schlechteren Zustand der Landesstraße 890

18.03.2019 | Stand 18.03.2019, 11:22 Uhr

Höxter-Bruchhausen. Das Ergebnis der naturschutzrechtlichen Untersuchungen im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau der Nethebrücke in Bruchhausen liegt noch nicht vor - und der Zustand der Landesstraße 890 wird zunehmend schlechter: "Die zusätzlichen Untersuchungen zur Beeinträchtigung der Lebensraumtypen des FFH-Gebiets Nethe sind gerade in der Endbearbeitung - die hausinterne Ergebnisbesprechung ist für Mitte März terminiert. Im Anschluss erfolgt eine fachliche und rechtliche Vorabstimmung mit der Naturschutzbehörde." Diese Information erhielt Bruchhausens Ortsausschussvorsitzender Günter Wittmann auf Anfrage von der Landesbehörde Straßen NRW.