0
Basra: Das vom Käthe-Kollwitz-Museum zur Verfügung gestellte Foto der ermordeten Fotografin Anja Niedringhaus (1965-2014) zeigt eine irakische Mutter, die ihr kleines Kind am Stadtrand von Basra trägt, als sie mit anderen aus der südirakischen Stadt flieht. - © Anja Niedringhaus/AP/Käthe-Kollwitz-Museum/dpa
Basra: Das vom Käthe-Kollwitz-Museum zur Verfügung gestellte Foto der ermordeten Fotografin Anja Niedringhaus (1965-2014) zeigt eine irakische Mutter, die ihr kleines Kind am Stadtrand von Basra trägt, als sie mit anderen aus der südirakischen Stadt flieht. | © Anja Niedringhaus/AP/Käthe-Kollwitz-Museum/dpa

Höxter/Köln Kölner Museum zeigt Kriegsfotografie von Anja Niedringhaus

Sonderausstellung zum fünften Todestag der Kriegsfotografin.

25.02.2019 | Stand 25.02.2019, 18:30 Uhr

Köln (epd). Das Käthe Kollwitz Museum Köln widmet der Fotojournalistin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus zu deren fünftem Todestag eine Sonderausstellung. Unter dem Titel „Bilderkriegerin" sind vom 29. März an mehr als 80 großformatige Aufnahmen von Niedringhaus zu sehen, wie das Museum am Montag ankündigte.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG