0
Main Stage: Veranstalter Nils Grewe auf der Hauptbühne, die aufgebaut wird. Sie wird noch vier Meter höher und auch in der Breite wachsen. Am Sonntag wird über eine LED-Leinwand das WM-Finale übertragen. - © Mareike Gröneweg
Main Stage: Veranstalter Nils Grewe auf der Hauptbühne, die aufgebaut wird. Sie wird noch vier Meter höher und auch in der Breite wachsen. Am Sonntag wird über eine LED-Leinwand das WM-Finale übertragen. | © Mareike Gröneweg

Höxter Festivalgelände ist fit für Strandklänge

Freizeitanlage Godelheimer See: Das Team um das Open-Air-Festival, das am Freitag startet, macht sein Areal mit zwei Bühnen, LED-Leinwand und Technik startklar. 15 Sattelzüge sind für das Material nötig

Mareike Gröneweg
11.07.2018 | Stand 14.09.2021, 16:58 Uhr

Godelheim. 820 Meter Bauzaun, drei Kilometer Kabel und insgesamt rund 19 Tonnen Technik werden am Godelheimer See derzeit aufgebaut und verlegt. Denn das Strandklänge-Festival steht vor der Tür: Von Freitag, 13. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, schallen meist Elektro- und Techno-Klänge von den zwei Open-Air-Bühnen. Am Sonntag, 15. Juli, wird zudem das WM-Finale bei freiem Eintritt auf einer LED-Leinwand übertragen.

Mehr zum Thema