0
Lucas Luedecke (v. l.), Tim Lütkemeier, Bürgermeister Hermann Temme und Franz-Josef Sentler (alle Stadt Brakel) erläutern die neue Vorgehensweise. - © Stadt Brakel
Lucas Luedecke (v. l.), Tim Lütkemeier, Bürgermeister Hermann Temme und Franz-Josef Sentler (alle Stadt Brakel) erläutern die neue Vorgehensweise. | © Stadt Brakel

Brakel Brakel will Solarstrom massiv ausbauen

Zwölf weitere städtische Gebäude sollen mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden. Das kostet.

13.12.2021 | Stand 12.12.2021, 17:28 Uhr

Brakel. Das Land NRW hat sehr viel Geld für die Förderung von Photovoltaik-Dachanlagen auf kommunalen Gebäuden zusammen mit einem Batteriespeicher in Aussicht gestellt. Und deshalb reagieren auch die Kommunen im Kreis Höxter und wollen deutlich mehr in den Solarstrom investieren. Auch Brakel.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG