Der Mercedes-Vito landete durch den Zusammenprall im Straßengraben. - © David Schellenberg
Der Mercedes-Vito landete durch den Zusammenprall im Straßengraben. | © David Schellenberg
NW Plus Logo Brakel

Wiederholt mehrere Verletzte bei schwerem Unfall zwischen Brakel und Höxter:

Ein 24-jähriger gerät in den Gegenverkehr und prallt frontal mit einem anderen Auto zusammen. Es ist der zweite Unfall an genau dieser Stelle in kurzer Zeit.

David Schellenberg

Brakel. Auf der Kreisstraße 18 zwischen Höxter und Brakel hat es am Freitagnachmittag einen schweren Unfall gegeben. Drei Menschen wurden dabei  nach Angaben der Polizei vor Ort verletzt. Ein 24-jähriger Autofahrer war demnach gegen 14.45 Uhr mit seinem Mercedes-Vito in Richtung Höxter unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Als er versuchte gegenzulenken, geriet er in den Gegenverkehr. Dort stieß das Fahrzeug frontal mit einem Ford Mondeo zusammen. Der Vito schleuderte in den Graben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG