0
Prinz Stefan III. und Prinzessin Anja I. konnten dank der guten Vorbereitung durch Chefsekretärin Regina Werneke (rechts) auch in dem Jahr symbolisch den Rathausschlüssel von Bürgermeister Hermann Temme übernehmen. - © Stadt Brakel
Prinz Stefan III. und Prinzessin Anja I. konnten dank der guten Vorbereitung durch Chefsekretärin Regina Werneke (rechts) auch in dem Jahr symbolisch den Rathausschlüssel von Bürgermeister Hermann Temme übernehmen. | © Stadt Brakel

Brakel Wie in Brakel die Karnevalsstimmung auch ins Wohnzimmer kommt

Die fünfte Jahreszeit startet mit einer symbolische Schlüsselübergabe vor dem Brakeler Rathaus. In der Goeken Bäckerei gibt es bunte Berliner zugunsten des Karnevalvereins.

11.02.2021 | Stand 12.02.2021, 11:47 Uhr

Brakel. Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe vor dem Rathaus begingen der Karnevalsverein Brakel Radau zusammen mit Bürgermeister Hermann Temme dem Weiberkarneval, der am Donnerstag eigentlich mit einem großen Narrenauflauf in und am Rathaus über die Bühne gegangen wäre. Dabei muss sonst das amtierende Prinzenpaar kniffelige Aufgaben lösen und sich so die Machtübernahme erarbeiten. Auch das war in diesem Jahr aus bekannten Gründen nicht umzusetzen.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren