0
Eine Hummel macht sich genüßlich über den Nektar der "Rote Taubnessel" her. - © Helga Krooß
Eine Hummel macht sich genüßlich über den Nektar der "Rote Taubnessel" her. | © Helga Krooß

Brakel Neue Blühwiese als "Tankstelle" für Hummeln, Bienen und Co.

Das Feld für eine Blühwiese am Stadtrand von Brakel ist vorbereitet - und auch die Blumenwiese-Mischung ist gesät. Interessierte können sich am Projekt beteiligen und für das Jahr 2021 Patenschaften übernehmen.

Helga Krooß
17.04.2020 | Stand 16.04.2020, 20:26 Uhr

Brakel. Es summt und brummt schon kräftig auf dem 6.200 Quadratmeter großen Feld oberhalb des Galgenberges in Brakel. Erdhummeln fliegen emsig von einer roten Taubnessel zur anderen - ein Lippenblütler, der viel Nektar und Pollen produziert und somit eine „Tankstelle" für Hummeln und Co. ist. Die Rote Taubnessel (Lamium purpureum) dominiert derzeit das Feld.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group